Gästebuch

Zähler aktiv seit 23.06.06

Spielmannszug Ummern

Die 10 Grundregeln der Spielleute

1.

Pflege die Musik um der Musik willen!

Ohne Eigennutz und Ehrsucht, getreu den musikalischen Regeln und treu deinen Freunden im Corps.

2.

Übe fleißig und folgsam, pflichtbewusst und mit Freude!

Und solange du lebst, wird es dir gelingen, andere mit deinem Musikspiel glücklich zu machen.

3.

Folge deinem Corpsleiter! 

Akzeptiere seine Entscheidungen, was die musikalische Gestaltung und das Arrangement betrifft. Auch, wenn er zu irren scheint! Bedenke doch, dass nur er aus seiner Position alle Instrumente gleichzeitig wahrnimmt und dass er für den Gesamteindruck des Corps gerade zu stehen hat.

4.

Setze in der Musik deine ganze Kraft und Begeisterung ein!

Aber lasse sie stets Begleitmelodie und nicht einziger Lebensinhalt sein.

5.

Stelle dich der Herausforderung!

Schwierige Lieder spielen ist nicht leicht, doch nur die Übung macht den Meister.

6.

Gebe niemals auf, wenn dir ein Stück nicht gelingen will!

Nicht bei der Probe und erst recht nicht vor dem Publikum.

7.

Zeige deinem Publikum nie, wenn du einen Fehler gemacht hast!

Wenn dir im Spiel ein Ton misslingt, akzeptiere deinen Fehler und versuche, ihn beim nächsten Einsatz zu verbessern.

8.

Empfange den Applaus, ohne zu Prahlen!

Und akzeptiere es genauso ohne Murren, wenn dem Publikum dein Spiel nicht gefällt.

9.

Das erste Lob gelte deinem Corpsleiter, der erste Dank deinem Publikum!

Für dich und dein Corps darf es nur ein Ziel geben:

Menschen mit eurer Musik glücklich zu machen.

10.

Halte dich rein an Geist und Gesinnung!

Die Musik kennt keine Grenzen, Nationen und Hautfarben.

Musik verbindet die Menschen der Welt!!!

[Home] [Chronik] [Grundregeln] [Bilder] [Leitung] [Instrumente] [Intern] [Ummern]