[POSAUNENCHOR UMMERN]

[SEIT 1875]                [ANDERS]                  [IRGENDWIE BESONDERS]

 

[Der Kleine Chor]

Der Kleine Chor wurde einst von Gerhard Denkewitz ins Leben gerufen, um den Jungbläsern aus den nachwuchsstarken Jahrgängen 1981-1985 die Übergangsphase in den Hauptchor zu erleichtern. Später wurde die Qualität und auch die Quantität so stark, dass der Posaunenchor in der Lage war, Doppelchöre und Junktimsätze ohne Zuhilfenahme anderer Chöre einzustudieren und aufzuführen. Durch Schule, Berufs- und Privatleben war später dann kein Spielbetrieb des Kleinen Chores mehr möglich. Dieses änderte sich, als Mike Kallmeyer-Kunze seine Chorleiter-Prüfung absolvierte und mehr Verantwortung im Posaunenchor übernehmen wollte. Durch sein Engagement wurde dem Kleinen Chor neues Leben eingehaucht. Hier werden nun Schwachstellen aufbereitet und Defizite ausgemerzt. Auch werden neue musiktheoretisch und -praktische Herausforderungen gemeistert und so die Variabilität der Spieler geschult. Die Teilnahme ist nach wie vor freiwillig, erfreut sich jedoch einer regen Teilnahme.

 

Home | [Der Vorstand] | [Die Leitung] | [Der Hauptchor] | [Der Kleine Chor] | [Der Wilde Haufen] | [Die Jungbläser] | [Die Geschichte] | [Die Statuten] | [Der Kalender] | [Die Links] |